Auf den Punkt

„Ich kann deine Schrift nicht entziffern.“
„Ja, Sorry. Ich hab‘ ne Klaue.“
„Was heißt das denn hier?“
„Also…“
„Ja?“
„Ich glaube, das erste Wort ist ‚Lösung‘. Dann kommt ein Doppelpunkt.“
„Den Doppelpunkt hätte ich auch erkannt.“
„Ich glaube, ich wollte da was ganz Grundsätzliches auf den Punkt bringen.“
„Ja, das Gekrakel geht noch ziemlich lang so weiter.“
„Ich wollte mich da ein für allemal positionieren.“
„Was ist das für ein Wort? Tickung?“
„Ich vermute: Tiefgang.“
„Und der ganze Satz?“
„Ich glaube, ich war da so euphorisiert von dem Gedanken, dass ich das einfach hingeschmiert habe.“
„Das kommt also dabei raus, wenn du euphorisiert bist.“
„Ich muss manchmal einfach schneller sein, als meine Vergesslichkeit. Die jagt mir jeden Gedanken ab, wenn ich nicht aufpasse.“
„Gut, dass du da aufpasst.“
„Ja. Schon.“
„Was heißt das denn hier?“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s